Einige Fakten

BelExpo oder die „belgische Generalkommission für internationale Ausstellungen“, koordiniert und organisiert seit 2017 die Teilnahme Belgiens an internationalen Ausstellungen auf föderaler, regionaler und kommunaler Ebene.

Generalkommissar Patrick Vercauteren Drubbel und der stellvertretende Generalkommissar Aldwin Dekkers leiten diese eigenständige Verwaltungseinheit mit einem kleinen, aber unendlich motivierten Team. Die Büros des Generalkommissariats befinden sich beim FÖD Wirtschaft in Brüssel.

Jede Ausstellung ist einem bestimmten Thema gewidmet. Die Weltausstellung 2015 in Mailand war dem Thema Ernährung gewidmet. Im belgischen Pavillon, der für „Baudesign und -materialien“ eine Auszeichnung erhielt, entdeckten die Teilnehmer die neuesten Entwicklungen im Bereich der Aquaponik.